Psst, nicht weitersagen: 15% Rabatt auf alle Bestellungen ab 20,00 EUR mit dem CODE: summer2022 Psst, nicht weitersagen: 15% Rabatt auf alle Bestellungen ab 20,00 EUR mit dem CODE: summer2022
Home / ANA BLOGGT / …da siehst du ganz schön alt aus – Der ultimative Faltenratgeber
…da siehst du ganz schön alt aus – Der ultimative Faltenratgeber

…da siehst du ganz schön alt aus – Der ultimative Faltenratgeber

„Wie bekomme ich die Falten weg?!“ – heulte neulich meine Freundin ins Telefon. Sie ist 33 und gerade frisch gebackene Mama und eigentlich sollte sie sich darum momentan gar keine Sorgen machen müssen.
Aber ich will ehrlich sein: Diese Frage, diese Suche nach „wie gehen die Falten weg“, bekomme ich unzählbar oft gestellt.

Auch hier wieder meine ehrliche Antwort: Gar nicht.

Klingt blöd, ist nicht das, was du jetzt hier lesen wolltest – ich weiß. Aber hör mir zu, lies weiter…

Unsere Haut entwickelt sich und altert jeden Tag unaufhörlich, ich spreche an dieser Stelle gerne von unterschiedlichen „Hautzyklen“. Wir werden mit 60 Jahren nicht mehr aussehen wie 20, aber wir müssen auch nicht vorgealtert nach gesegneten 80 aussehen. An dieser Stelle kommt nun die Hautpflege ins Spiel: Was ist richtig bei der Hautpflege? Ab wann sollte ich meine Haut routiniert pflegen? Welche Produkte und Inhaltsstoffe passen denn zu meiner Haut?

Ab deinem 26. Geburtstag beginnt deine Haut biologisch zu altern. Davon merkst du allerdings noch nichts. Die meisten Frauen mit Anfang 30 erschrecken sich irgendwann, weil sie glauben, über Nacht plötzlich Falten bekommen zu haben. Das ist natürlich völliger Quatsch, denn der Prozess verläuft langsam. Es fällt uns meist nur so plötzlich auf und dann sitzt der Schreck zunächst tief. Bei den meisten Frauen beginnt dann die Suche nach einer geeigneten Hautpflege. Aber was ist denn die richtige Pflege, was reicht aus und was ich vielleicht sogar zu viel?

Deine erste große Hautveränderung erlebst du in der Pubertät. Oh ja, da war was los…
Mit Ende 20, Anfang 30 bemerkst du, dass deine Haut anders wird. Die gewohnte Pflege scheint nicht mehr so richtig zu funktionieren und du bist unzufrieden mit deiner Hautpflege Routine. Hier meldet sich deine Haut bei dir, dass es nun Zeit ist, für eine reichhaltigere Pflege. Ich empfehle da gerne mit einer Nachtcreme zu beginnen und am Tag ein Hyaluron-Serum unter deiner Tagescreme und deinem Makeup einzusetzen.

Deine Nachtpflege darf ruhig gehaltvoll sein, denn über Nacht kann die Haut ungestört regenerieren und sich erholen. Deine Haut kann auftanken und du wirst überrascht sein, wie viel weicher und glatter du morgens aussehen kannst.
Enorm wichtig ist es auch, dass du auf einen gesunden Lebenswandel achtest: Rauchen, häufiges Sonnenbaden, zu wenig trinken, zu viel Zucker und Fett, bestimmte Medikamente oder auch zu wenig frische Luft sind richtige Killer für eine tolle, gesunde Haut.

Du kannst mich übrigens auch gerne anschreiben, wenn du einen „Hautpflege-Check“ benötigst. Ich helfe und berate sehr gerne und gemeinsam können wir dann die perfekten Hautpflegeprodukte für dich aussuchen. Dabei gehen wir Step by Step vor, denn es ist sehr wichtig, deine Haut nicht gleich zu überfordern. Deine Haut ist ein sehr sensibles Organ, da sollte man behutsam und sanft vorgehen.

Unsere Everglow Skincare ist eine Hautpflege, die auf sensible und empfindliche Haut abgestimmt ist. So ist der Einstieg leicht und sehr gut verträglich.

Ana bloggt

Frag mich einfach,
deine Ana

0 kommentare

Einen Kommentar hinterlassen